Aktuelles  
     
0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


0Die Dyp-Tour ist vorbei.. 0
0

41 Turniere wurden in Karlsruhe für die Dyp-Tour-Rangliste gespielt.

Und es hat allen Spaß gemacht!

Am Ende von vielen Monster-Dyp Turnieren belegt Thierry Müller den ersten Platz auf der Schlußrangliste von Karlsruhe. Dicht gefolgt von Benjamin Herm und Marcel Klinkebiel. Die vollständige Liste gibt es hier zu sehen: LINK 0

0

0
Ingesamt spielten sich 12 Spieler regelmäßig in Karlsruhe ins Top160 Championsfinale.

 

 

0Mehr Raum - mehr Tische - mehr.. 0
0

Ab sofort steht der neue Raum zur Verfügung.

Viel arbeit - aber es war sie wert!

Der neue Raum wird primär als Aufenthaltsraum genutzt. Somit können wir den Spielraum mit noch mehr Tischen zustellen. Eine Bar und Sitzmöglichkeiten sorgen für die richtige "Vereinsheim-Athmosphäre".


0

0

0

 
0Der Durchbruch 0
0

Vielen Dank an alle Spender!

Durch unser Spendeprojekt konnten wir für den Umbau unserer Räumlichkeiten 750 Euro einnehmen.

Ein ganz besonderer Dank gilt Domenico Tagliamonte, der mit seiner Stuckateur-Firma den Umbau für uns machte. Und zwar als Spende!


0

0

Durch diesen großartigen Einsatz konten wir den Durchbruch zu unserem neuen Raum noch im Dezember fertigstellen. Uns es bleibt sogar noch etwas Geld für einen neuen Kickertisch, der ab 23.1. angeschafft wird. Vielen Dank an alle die mit angepackt haben - Tischfussball auf großem Raum steht nun nichts mehr im Weg.

Link zur Fa. Tagliamonte: http://www.stuccoveneziano.de


0Fiducia Baden Marathon Karlsruhe 0
0

Die Südstadtkickers und der AWO-Kreisverband Karlsruhe Stadt e.V. als Projekt beim 28. FIDUCIA Baden-Marathon.

Die große Begeisterung und Nachfrage für den Kickersport erfordert jetzt eine Vergrößerung des Trainingsraumes und die Anschaffung von Tischkickern speziell für Jugendliche. Dadurch möchten wir ein regelmäßiges Training für Jugendliche und den Aufbau einer Jugendmannschaft fördern.

Helfen Sie jetzt mit und spenden Sie für unser Projekt. Alle weiteren Infos finden Sie hier: badenmarathon.de
0

0


0Karlsruhe ist Landesmeister 0
0

Karlsruhe ist Landesmeister in der Tischfussball-Liga-Württemberg.

Nach 12 Spieltagen hat am Ende Karlsruhe mit 8 Punkten Vorsprung den Meistertitel sicher.

Spannung pur: Der zweitplatzierte Verein Kickerklub Schorndorf 1 war uns bis zu letzt auf den Fersen. 0

0
  Teamname Punkte Spiele
1. Südstadtkickers Karlsruhe I 100 : 44 12
2. 1. Kicker Klub Schorndorf I 92 : 52 12
3. Kickernation e.V. Stuttgart I 84 : 60 12
4. Kick It Stuttgart I 79 : 65 12
5. SVHNX Heilbronn I 55 : 89 12
6. TFC Aidlingen e.V. I 53 : 91 12
7. 1. Kicker Klub Schorndorf II 41 : 103 12
Am Ende der Saison hat Karlsruhe die Nase vorn.
So konnte es erst am letzten Spieltag entschieden werden wer in dieser Saison den Titel holt. Ab September gilt es in der neuen Liga-Saison den Titel zu verteidigen.

 

05. Tisch im Vereinsheim 0
0

Wegen der starken Nachfrage haben wir noch einmal aufgestockt! 5Tische stehen ab sofort bereit.

Um die Wartezeiten so gering wie möglich zu halten haben wir nun einen 3. Lehmacher P4P gekauft.

Nun sollten auch Spieltage mit knapp 30 Personen gut machbar sein. Wir planen ausserdem eine räumliche Erweiterung und später dann noch mehr Tische aufzustellen.
0

0 0
3x Lehmacher, 1x Lettner und 1xTornado. Der erste Raum ist damit fast voll.



0Südstadtkickers bei R.TV 0
0

Südstadtkickers bei R.TV.

Am 26.März war die offizielle Eröffnung unseres Vereins-heims.

R.TV war bei diesem Event vor Ort und hat einen schönen Beitrag erzeugt.

0
To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.
 

01. Bundesliga 2010 0
0

Das erste Bundesliga-Wochenende 2010 führte uns erneut ins schöne Saarland.

Am 27. und 28.3. fanden die ersten 7 Spieltags-Begenungen der 1. Tischfussball Bundesliga in Bliesen im Saarland statt. Unser Team, bestehend aus Igor de Canck, Martin Doser, Christian Weitert, Benjamin König, Klaus Drissen, Daniel Kirsch und Manfred Mikonya war gut vorbereitet und wir konnten uns eine mittlere Plazierung in unserer Gruppe erspielen. Das Ziel, in die Top 4 zu gelangen konnten wir jedoch nicht erreichen.

0

Ergebnisse:

Karlsruhe : Staufenberg 17:15
Karlsruhe : Koblenz 14:18
Karlsruhe : Kulmbach 16:16
Karlsruhe : Kleinwallstadt 21:11
Karlsruhe : Burbach 19:13
Karlsruhe : Oldenburg 14:18
Karlsruhe : Vilsbiburg 10:22

Am ersten Oktoberwochenende werden die restlichen 4 Vorrundenbegenungen, sowie die Playoffs in der Universal Hall in Berlin ausgespielt.



0Offizielle Eröffnung26.3.2010 0
0

Am Freitag, den 26. März wird das Kooperationsprojekt zwischen uns, des AWO-Jugendhilfeverbunds sowie des Jugentreffs CAVE nun offiziell gestartet. Ab 16:30 Uhr sind die Pforten geöffnet. Begleitet wird dieser Tag mit Aktionen rund ums Kickern, sowie einer Tombola mit attraktiven Preisen. Ab 20:00 Uhr lädt das Cave in frischem Glanz zum Tanzen und Feiern ein. Jeder ist herzlich eingeladen mit uns zu feiern.

Das Einladungsschreiben kann hier heruntergeladen werden: download

0Endlich 4 Tische! 0
0

Nun haben wir endlich einen vierten Tisch!

Ab sofort stehen 2 Lehmacher P4P, ein Tornado und ein Letter zum spielen bereit.

Dank der Vielzahl an Kickerfreunden ist unser Raum doch immer gut besucht. Um die Wartenzeiten zu verkürzen oder evtl. verschiende kleine Turniere zu spielen haben wir nun einen 4. Tisch.
0

0
Lehmacher, Lettner und Tornado, vielleicht folgt bald noch ein 5. Tisch. Dann ist der Raum voll.

0Neuer Trainingsraum 0
0

Die AWO-Karlsruhe ermöglicht richtiges Training!

Ab sofort haben wir unser neues Vereinsheim in den Räumen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Kronenstrasse 15 in Karlsruhe geöffnet.

Der neue Raum ermöglicht endlich gemeinsames Training und Dank der sehr zentralen Lage erreichen uns auch viele Interessierte neue Spieler.

0 0

Nach langer Suche haben wir nun endlich eine geeignete Räumlichkeit gefunden. Der Raum bietet mit etwas über 50m² genug Platz für 4 Tische und ausreichend Sitzgelegenheiten. Zunächst sollen zwei aktuelle Lehmacher P4P und ein Tornado für viel Freude sorgen. Später wird ein vierter Tisch folgen.

Wir danken der AWO für diese großartige Chance, unseren Sport nun in einem eigenen Raum weiter zu perfektionieren.

Jeder der gerne mal vorbei schauen mag ist natürlich herzlich willkommen.



0DTFB 2. Bundesliga 2009 0
0

Karlsruhe ist Vizemeister
der 2. Bundesliga!

In der Vorrunde konnten wir bis auf ein Unentschieden gegen Avus Weidhausen und ein verlorenes Spiel gegen Hannoverkicker 8 Siege für uns verbuchen und standen am Ende der Vorrunde auf Platz 1 mit 17 Punkten. Unsere Gegner, der 4. aus der 2. Gruppe war also Marburg. Am Sonntagmorgen konnten wir auch diese Begenung deutlich für uns entscheiden. Im Halbfinale wartete das am Tag zuvor mit 20:10 geschlagene Team Maschine Hamburg.

0 0

Hier wurde es dann doch sehr spannend. Nach einem 16:16 Unentschienden mussten wir mit 2 Entscheidungsdoppeln in die Verlängerung. Mit einem Sieg und einem Unentschieden entschieden wir auch diese Begegnung für uns. Im Finale ging es gegen das Soccer Team Vilsbiburg. Hier unterlagen wir den stark aufspielenden Bayern mit 20:12.

Wir freuen uns sehr über den Vize-Titel und den damit verbundenen Aufstieg in die erste Bundesliga. Der TFV Tschirn hat als Ausrichter des Finalwochenendes einen super Job gemacht und im sehr abgelegenen Nordhalben für unser leibliches Wohl gesorgt. Vielen Dank an den TFV Tschirn und den DTFB für ein gelungenes Wochenende.



0DTFB Länderpokal 2009 0
0

Länderpokal 2009

Der Länderpokal im saarländischen Ottweiler war ein rundum gelungenes Event. Leider konnten wir uns gegen unsere starken Gegner der Vorrunde nicht durchsetzen und kamen somit nicht ins Viertel-Finale.

Ein kleiner Trost ist vielleicht, daß wir gegen den Länderpokal-Sieger Hessen unsere beste Leistung

0

zeigten und uns mit nur 66:63 Tore geschlagen geben mussten. Glückwunsch an die Gewinner! Das Saarland hat sich mal wieder als hervorragender Gastgeber gezeigt. Vielen Dank auch an die Organisatoren und das Catering Team.


0DTFB 2. Bundesliga 2009 0
0

Ein super Start in die neue Bundesliga-Saison 2009!

Nach unserem knapp verpassten Aufstieg in der letzten Saison konnten wir uns dieses Jahr wieder für die 2. Bundesliga qualifizieren. Am 7. und 8. März fanden die ersten 7 Begegnungen statt. Es wurden dieses mal zwei Gruppen á 12 Mannschaften gebildet. Wir konnten sechs Siege und ein Unentschieden für uns verbuchen. Somit sind die Chancen sehr gut in den Playoffs um die

drei Aufstiegsplätze zu spielen. Weiter geht es im September in Tschirn. Dort werden wir die restlichen vier Gruppenbegegnungen gegen Hamburg, Kiel, Hannover und den TFC Roden ausspielen. Direkt danach werden die Playoffs im Single-KO Modus ausgetragen.
   
 
 
© 2011 soccern.de | Impressum